top of page

Giovanni - Liebe auf den zweiten oder dritten Blick

Aktualisiert: 25. Aug. 2021

Während meiner Reha und dem Trainingsaufbau merkte ich irgendwann, dass die Kraft und das Vertrauen in meine Beine nicht mehr 100 % da war.


Auf einem Sonntags-Spaziergang um das Klinikareal mit einer Pflegefachfrau und in der Zwischenzeit lieben Freundin sprachen wir über die weiteren Schritte.

Sie meinte dann: "möchtest du nicht mal einen Rollator zur Hand nehmen?" Ich sehe mich noch heute auf dieser Bank sitzen und wie ich vehement sagte "nein, das will ich nicht"!


Zurück in meinem Zimmer überlegte ich mir, was denkt mein Umfeld, wenn ich mit einem Rollator nach Hause komme und was sagen meine Arbeitskollegen, Freunde?

Und dann sah ich so ein uraltes Grossmutter- Modell vor mir... Das konnte ich mir überhaupt nicht vorstellen! Trotzdem merkte ich, dass es ohne Hilfsmittel nicht weitergeht. Also musste ich mich wohl oder übel damit auseinandersetzen.


So suchte ich im Internet nach einem "schönen, frechen" Rollator, der meinem Alter irgendwie gerecht wird. Andere in meinem Alter suchen im Internet eher Schuhe oder Kleidung, bei mir war das in dem Moment anders.

Und so kam nach ein paar Rollator-Testfahrten Giovanni in mein Leben. Am Anfang waren wir noch nicht die besten Freunde und ich war mir sicher, "der wird bestimmt nicht lange an meiner Seite sein". Nach und nach gewöhnten wir uns aneinander.


Ich lernte zu schätzen, dass ich mit Giovanni immer eine Sitzgelegenheit dabei habe. An einem Workshop, an dem es zum Aufwärmen einen kurzen Tanz gab, sagte jemand zu mir "ich bin fast ein bisschen neidisch, neben der Sitzgelegenheit hast du auch immer ein Tanzpartner an deiner Seite" ;-)).

Gemeinsam mit meinem Umfeld entwickelte ich Strategien und Ideen, wie ich mit Giovanni einkaufen gehe, wie ich durch den Schnee oder Wald komme und wie ich mit ihm auch einfach gewisse Vorteile in Anspruch nehmen kann.


Aber... gewisse Dinge brauchen Mut! Und das war bei mir definitiv die Entscheidung für Giovanni.


Heute würde ich ihn nie mehr hergeben und so gehen wir Hand in Hand wie ein altes Ehepaar unseren gemeinsamen Weg. ;-)


97 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page